• Asterina Extended Plus im Einsatz bei INAUT - Avalaris hat wiedereinmal mit seiner VoIP Telefonanlage Asterina überzeugen können! - Ein weiteres zukunftsorientiertes österreichisches Unternehmen wurde nun mit der Asterisk®-basierten Telefonanlage ausgestattet. Ab 2011 arbeitet die INAUT Automation GMBH mit unserer flexiblen, leistungsstarken Telefonanlage Asterina Extended plus! Weitere Infos gibts es hier

  • Die Linuxwochen 2011 waren wiedereinmal ein großer Erfolg und eine gute Gelegenheit die Community, wie auch enthusiastische Studenten und interessierte Besucher zu treffen. Wir bedanken uns recht herzlich bei den Besuchern die unserem Vortrag beigewohnt haben und sich für VoIP und unsere Asterisk®-basierten Telefonanlagen interessiert haben! Falls Sie die Präsentation verpasst haben, oder sie sich nochmal ansehen wollen, können Sie gerne die PDF Datei hier herunterladen: Präsentation Wenn Sie weitere Informationen benötigen, bitte kontaktieren Sie uns über office@avalaris.com, wir helfen Ihnen gerne weiter.
  • Die Linuxwochen sind da! - und Avalaris freut sich auch dieses Jahr wieder mit dabei zu sein. Diesmal begrüßen wir Sie von 05. bis 07. Mai 2011 im FH Technikum. Avalaris wird heuer für VoIP-interessierte Besucher einen Vortrag, zu unserer vielseitigen Asterisk®-basierten Telefonanlage Asterina und den Möglichkeiten und Perspektiven von VoIP, halten. Es wird einiges Interessantes und Informatives zu schildern geben, wir laden Sie daher herzlichst zu unserem Beitrag, am Freitag den 06. Mai, um 11:00 im Hörsaal 1, ein. Selbstverständlich, stehen wir Ihnen auch an den anderen Tagen für Fragen und Infos, an unserem Messestand zur Verfügung. Das Avalaris-Team freut sich auf Ihren Besuch!
  • Wien hat gewählt - etwa 1,1 Millionen Wahlberechtigte konnten am 10.10.2010 ihre Stimme zur Gemeinderatswahl abgeben. Avalaris unterstützte die SPÖ Wien in ihrem Wahlkampf, mit ihrer Business VoIP Anlage Asterina!
    Die SPÖ Wahlzentrale verwendete eine Asterina Extended Telefonanlage, um ihren Wahlkampf effizient und störungsfrei koordinieren und gestalten zu können.

    Die Asterina Extended kann bis zu 40 gleichzeitige, aktive Gespräche verwalten. Durch die Verwendung eines PRI (Primary Rate Interface) waren 60 Mitarbeiter mit Hilfe von Snom Telefonen, wie auch Softclients bestens für den Wahlkampf ausgerüstet. Durch den Einsatz des Realtime Switchboards, wurde die Handhabung abermals wesentlich vereinfacht, zumal das integrierte Telefonbuch, wie auch das Vermitteln eines Anrufers durch einfaches Klicken, ein äußerst zeitsparendes und effizientes Telefonieren ermöglichte. Abgesichert wurde dies zudem noch von einem Backupserver, sodass ein ausfallsicheres Arbeiten gewährleistet war. Für die Hektik des Wahlkampfes war die VoIP Lösung Asterina die beste Wahl. Wir freuen uns auch in Zukunft mit der SPÖ Wien zusammenarbeiten zu dürfen.
  • Auch dieses Jahr ist Avalaris bei der "Österreichischen Open Source Roadshow", den Linuxwochen dabei. Diese finden von 16. April bis 18. April 2009 im Wiener Rathaus statt. Dort wird Ihnen das Avalaris-Team mit Rat und Tat zur Seite stehen, um Ihnen die Open-Source-VoIP, wie auch unsere Produkte, näherbringen zu dürfen. Dieses Jahr bieten wir unseren Besuchern, unter anderem, auch ein ganz besonderes Schmankerl an, die VoIP-Telefonzelle, mit der Sie kostenlos Anrufe tätigen können, um sich von unseren Produkten selbst überzeugen zu können. Sie finden unseren Info-Point in Raum 317, beim Übergang zum Wappensaal, in dem die Vorträge stattfinden werden. Wir freuen uns auf Sie! Weitere Informationen finden Sie unter: www.linuxwochen.at
  • Die hauseigene Entwicklung des MS Exchange Connectors ermöglicht nun die Verbindung der Asterina mit MS Exchange 2007 und damit die volle Nutzung der UMS-Funktionalität dieser Software. Der programmübergreifende Ansatz, den Avalaris hierbei verfolgt, lässt sich auf auf die Verbindung mit dem MS Office Communication Server übertragen. Der OCS-Connector bewirkt hierbei den Einsatz der Asterina als Telefonie-Bordergateway für die Microsoft-Infrastruktur. Details finden Sie in der Asterina Featureliste.
  • Mobile Open Source VoIP: Die Verbindung der Asterina mit professionellen DECT-Systemen bietet unseren Kunden ab sofort die Möglichkeit, bis zu 1.500 Clients und 256 Radio-Units zu erreichen. Informieren Sie sich hier über Einzelheiten und Spezifikationen.
  • Die "Österreichische Open Source Roadshow" Linuxwochen macht wieder Halt in Wien und Avalaris ist mit dabei. Vom 31. Mai bis zum 2. Juni können sich Interessierte am Info-Point vor dem Mittleren Saal über unsere VoIP-Lösungen informieren. Am Freitag, 1. Juni werden zusätzlich zwei Vorträge unserer Mitarbeiter zu den Themen "Fax und VoIP" (Ivona Miletic) und "Weiterentwicklung unserer VoIP-Vision" (Marcel Moczo) zum Programm beitragen. Eine Liste aller Vorträge bei den heurigen Linuxwochen finden Sie unter www.linuxwochen.at.
  • Avalaris ist bei der heurigen Messe für Informationstechnologie und Telekommunikation ITnT 2007 wieder am Stand 0801 in der Halle A zu finden. Informationen über alte und neue Asterinas und ihre alten und neuen Features können Sie dort persönlich einholen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Wissenswertes über unsere unterschiedlichen VoIP-Lösungen finden Sie auch unter www.asterina.at.
  • Nach einem ereignisreichen Sommer, in dem wir unsere Kompetenz an vielen neuen Kunden erproben konnten, melden wir uns für den Herbst mit spannenden Erweiterungen der Möglichkeiten unserer Asterinas zurück: So ist beispielsweise die Asterina Nano nun mit einer 4fach-ISDN-Schnittstelle (4xS0) ausgestattet und dadurch vermehrt einsetzbar. Alle weiteren Infos zu unseren unterschiedlichen VoIP-Lösungen finden Sie unter www.asterina.at.
  • Eine weitere kompakte Version unserer VoIP-Lösungen ist ab sofort erhältlich: Die Asterina Extended inklusive aller ihrer Features und Vorteile ist nun auch als Rackmount-Variante in 1HE und 2HE (Raid) verfügbar.
  • Mit unseren Asterinas am Info-Point sowie zwei Vorträgen, gehalten von unseren geschätzten Kollegen Marcel Moczo und Pamela Weis, sind wir heuer auf den Linuxwochen in Wien vertreten. Diese finden vom 31. Mai bis 2. Juni 2006 in der Wiener Urania statt. Die Termine der Vorträge:
    • Business Lightning Talk (Moczo): Asterina – Open Source VoIP auf Asterisk Basis. Am 31. Mai, 15:15 im Terrassensaal der Urania
    • Community Vortrag (Weis): VoIP und Open Source – Asterisk und seine Realtime Anbindungen. Am 31. Mai, 20:00 im Terrassensaal der Urania.
    Wir würden uns freuen, Sie an unserem Info-Point und/oder Vorträgen über die Vorteile der Open-Source-IP-Telefonie informieren zu dürfen.
  • Mit technischer Unterstützung von Avalaris präsentiert Meta Communication bei der CeBIT 2006 in Hannover das "Meta Spoken News Service" – eine Voicebox, von welcher der jeweilige Pressespiegel eines Kunden jederzeit und aktuell per VoIP abgerufen werden kann.
  • Avalaris bei der ITnT 2006 mittendrin statt nur dabei: Reges Interesse an unseren 4 VoIP-Lösungen zeigten die Besucher an Avalaris-Stand. Das Konzept der Asterina, eine geräuschlose, lüfterlose und wartungsarme VoIP-PBX mit vielen Erweiterungs-Möglichkeiten, stellte sich in den Augen vieler Interessenten als eine erfreulich flexible Alternative zur herkömmlichen Telefon-Anlage dar. Besonders großen Anklang bei vielen Besuchern fanden aber die Asterina Supreme in ihrem schönen Gehäuse sowie die Mini-Ausgabe Asterina Nano.
  • Mit der Asterina Nano und der Asterina Supreme wird Avalaris heuer bei der ITnT zum ersten Mal zwei weitere VoIP-Lösungen vorstellen. Die ITnT, Österreichs größte Messe für InformationsTechnologie und Telekommunikation, findet vom 14. bis 16.02.2006 im MessezentrumWienNeu statt. Unsere Kunden und alle Interessierten sind herzlich eingeladen, unsere insgesamt vier Asterina VoIP-Lösungen zu begutachten und sich über das breitgefächerte Produktportfolio von Avalaris zu informieren. Unser Standort: Halle A, Stand 0801. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der ITnT!
  • In Time mit Asterina: Die Wake Up-Call Funktionalität unserer Asterinas erinnert Sie an Ihre Termine oder weckt Sie per Anruf auf. Je nach Belieben und mit einfachster Handhabung können Sie Ihre Termine aufeinander abstimmen, Ihre Texte selber ansagen und gleichbleibende Daten im Vorhinein programmieren.
  • Die neueste VoIP-Entwicklung von Avalaris ist etwas größer, aber auch stärker und leistungsfähiger – Asterina Extended bietet alle Vorteile der herkömmlichen Telefonie, vereint sie mit den Features der Asterina und erweitert sie durch höhere Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit. Hinter ihrem edlen, schlichten Design verbirgt sich eine Maschine, die bis zu 40 Klappen verwalten kann und auch verschiedenste andere Erweiterungen, je nach Ihren Wünschen, ermöglicht.
  • Auch heuer ist Avalaris wieder bei den Linuxwochen im Wiener Museumsquartier vertreten. Vom 24. bis 27.05.2005 haben sie die Möglichkeit, sich an unserem Stand über Open Source VoIP, Asterina und mehr informieren zu lassen. Schauen Sie vorbei, wir freuen uns darauf!
  • VoIP im Kleinfomat: Avalaris präsentiert Asterina, die kompakte IP-Telephonie Box, die nicht nur einfach bedienbar sondern zudem auch unkompliziert erweiterbar ist. Weitere Informationen zu Funktionalität und technischen Details finden Sie auf den Asterina Seiten unserer Homepage.
  • "Open Source Software Aktionstage 2005": Der von Avalaris organisierte zweite Aktionstag der Open Source Software Plattform findet am 27. April 2005 mit dem Schwerpunkt "Open Source rund um das Thema Kommunikation" statt. Vortragende sind Dipl.Ing. (FH) Pamela Weis (Avalaris) und Dipl.Ing. (FH) Kurt Bauer (Universität Wien) zum Thema Asterisk sowie Dipl.Inf. Dietmar Staudinger zu Jabber. Interessenten sind herzlich eingeladen: TU Wien, Hörsaal EI 9 (Hlawka HS), Gußhausstrasse 27-29; ab 17:00.
  • Avalaris installiert und betreut den DIP-Server (Design-Info-Pool) des Museums für angewandte Kunst (MAK) auf Basis Open Source.
  • Avalaris startet ab Montag dem 17.05.2004 den Ideenwettbewerb mit dem Ziel für Wünsche und Probleme im Softwarebereich adäquate Lösungen zu finden. Die Teilnehmer erwarten attraktive Preise wie Zeitschriftenabos und ein Besuch der Ars-Electronica mit Übernachtung im September.
  • Fertigstellung der Webapplikation für ELK-Fertighaus AG.   Die Kunden der Firma ELK werden nun bei der Ausstattung Ihres neuen Heims mit der von Avalaris speziell entwickelten Bemusterungssoftware unterstützt.
  • Die Mitarbeit im Rahmen der österreichischen VoIP Initiative AT43, gemeinsam mit der Universität Wien und dem Provider ATNET, ermöglicht es Avalaris im Bereich SIP an vorderster Front tätig zu sein.
  • Durch die Zusammenarbeit mit dem europäischen VoIP-Spezialisten innovaphone, kann Avalaris Ihnen als zertifizierter Partner eine noch umfangreichere Lösungsvielfalt anbieten.
  • Avalaris führte eine Umfrage durch, die sich mit IT-Konvergenz und zusätzlich mit Mac OS X beschäftigt. Befragt wurden die Top500-, Werbe- und Grafik-Unternehmen, Druckereien sowie weitere Mac-spezifische Unternehmen in ganz Österreich.
  • Mit Hilfe des in regelmäßigen Abständen erscheinenden Newsletters sind wir in der Lage, Sie noch schneller über neue Entwicklungen aus der Welt der IT und Telekommunikation zu informieren.
  • Einführung eines flächendeckenden WLAN beim Biotech Unternehmen Igeneon. Die Anlage umfasst 3 Stockwerke und etwa 1370 m² Nutzfläche in gemischter Büro- und Labornutzung.

nach oben  Zurück nach oben